Taxis vor dem Flughafen Son Sant Joan. | Ultima Hora

Das balearische Verkehrsministerium geht mit Nachdruck gegen illegale Fahrer vor, die Passagiere vom und zum Flughafen von Mallorca bringen. Es seien im laufenden Jahr 134 Bußgeldverfahren in einer Höhe von 311.327 Euro angestrengt worden, teilte das Verkehrsministerium am Mittwoch mit. Diese Erfolge seien auf neun in zivil auftretende Mitarbeiter zurückzuführen.

314 Fahrzeuge seien im Jahr 2019 bislang kontrolliert worden, im gesamten vergangenen Jahr 2018 seien Bußgelder in geringerer Höhe von 300.945 Euro verhängt worden. 2017 hatte es den Angaben zufolge lediglich Sanktionen in 48 Fällen gegeben.

Ähnliche Nachrichten

Die Vertreter der Taxifahrer sind auf Mallorca trotz erheblicher Mängel beim Service sehr einflussreich, weshalb es Fahrer jenseits dieses Bereichs schwer haben.