Lob und Tadel für den beliebten Sóller-Zug

|
Der Sóller-Zug ist besonders bei Urlaubern beliebt.

Der Sóller-Zug ist besonders bei Urlaubern beliebt.

Foto: Archiv MM

Die Verwalter des Sóller-Zuges wollen, dass der „Rote Blitz” in einen Verbund historischer Eisenbahnen aufgenommen wird. Einen entsprechenden Antrag haben sie bei der Gesellschaft Federation of Museum & Tourist Railways (Fedecrail) gestellt.

In der Gesellschaft sind mehr als 650 alte Eisenbahnen in mehr als 27 Ländern vereint. Der Sóller-Zug wäre der erste seiner Art in Spanien, der Fedecrail beitritt.

Unterdessen macht die Balearen-Regierung den Betreibern des „Roten Blitzes” Ärger. Sie will ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Gesetz zur Barrierefreiheit einleiten. Eine Studie soll Klarheit schaffen. (red)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.