Bei Santanyí vermisstes Paar bleibt spurlos verschwunden

| |
Such-Hubschrauber im Einsatz.

Such-Hubschrauber im Einsatz.

Foto: Ultima Hora
Such-Hubschrauber im Einsatz.Das Meer ist weiter aufgewühlt.Beamte der Guardia Civil im Sucheinsatz.

Von dem Paar, das im Osten von Mallorca von einer Welle ins Meer gerissen worden war, fehlt weiter jede Spur. Die Sucharbeiten von Guardia Civil und dem Rettungsdienst Salvamento Marítimo an der Cala Esmeralda bei Santanyí blieben am Donnerstag erfolglos. Eine Zeugin hatte beobachtet, wie die offenbar aus dem Ausland stammenden Touristen ins Wasser gespült wurden.

Polizisten fragten auch in Hotels der Gegend nach, ob Personen vermisst werden. Auch dies blieb erfolglos. Jetzt wird vermutet, dass die Vermissten womöglich in einer Ferienwohnung untergebracht waren.

Als das Paar verschwand, war das Meer wegen des besonders regnerischen Tiefdruckgebiets, das Mallorca heimgesucht hatte, sehr aufgewühlt. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.