Räuber überführt sich in Colonia de Sant Jordi selbst

| | Colonia de Sant Jordi, Mallorca |
Die Guardia Civil konnte den Serienräuber im Südosten Mallorcas nach einem Überfall auf eine Apotheke identifizieren.

Die Guardia Civil konnte den Serienräuber im Südosten Mallorcas nach einem Überfall auf eine Apotheke identifizieren.

Foto: Archiv Ultima Hora

Die Guardia Civil hat einen 25-jährigen Mann als mutmaßlichen Täter von mindestens 15 Raubüberfällen im Südosten Mallorcas festgenommen. Der Mann soll seit dem vergangenen Sommer Geschäfte in Campos, Sa Ràpita und Colònia de Sant Jordi überfallen haben.

Dabei soll er stets große Gewalt angewendet haben, indem er beim Öffnen der Eingänge erhebliche Schäden verursachte. Mitte Oktober gelang es der Polizeibehörde Guardia Civil in Santanyí, den Dieb nach einem Raubüberfall in einer Apotheke zu identifizieren.

Bei der Festnahme hatte er dieselbe Kleidung an, die er auch bei Raubüberfällen getragen hatte. Er befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. (dise)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.