Konsulat und Kirchgemeinden gedenken toter Deutscher

| Palma, Mallorca |
Innenraum der Kirche Santa Cruz in Palma.

Innenraum der Kirche Santa Cruz in Palma.

Foto: Archiv

Die deutschsprachige katholische und evangelische Gemeinde auf Mallorca laden am Freitag, 1. November, gemeinsam mit dem Deutschen Konsulat erneut zu einer Gedenkfeier ein. Erinnert werden soll an die in den vergangenen zwölf Monaten auf den Balearen Verstorbenen mit deutscher Staatsangehörigkeit.

Teilnehmen werden bei der an Allerheiligen um 13 Uhr beginnenden Veranstaltung die seit Sommer amtierende deutsche Konsulin für Mallorca, Karin Köller, Pfarrer Andreas Falow und Pfarrerin Heike Stijohann. Die „Stunde der Erinnerung” wird im Anschluss an die Heilige Messe zum Allerheiligenfest in der Kirche Santa Cruz (Krypta), Calle de Sant Llorenç 4 in Palma begangen. Der Eingang befindet sich von der Straße aus unterhalb der Kirche.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.