Die beiden Hauptdarstellerinnen der Serie "Spain Passion". | UH

3

In den europäischen Metropolen sind sie schon massenhaft vertreten und shoppen sich durch die Luxusboutiquen. Jetzt sollen kaufkräftige Chinesen auch die Balearen entdecken. Am Mittwoch beginnen auf Mallorca die Dreharbeiten zur neuen Serie "Spain Passion", die die iberische Halbinsel dem Publikum im Reich der Mitte präsentieren soll. Mallorca werden gleich zwei Folgen gewidmet.

Produziert wird die Serie vom spanischen Unternehmen Think mit Sitz in Madrid und Valladolid, das auf Projekte in Südostasien spezialisiert ist. In jeder Folge der achtteiligen Serie besuchen die beiden chinesischen Hauptdarstellerinnen Li Jianying und Yang Ziyi in Begleitung eines Locals eine spanische Region und lernen die Hauptsehenswürdigkeiten kennen.

Nach Stationen in Valladolid, Madrid, La Rioja und Kantabrien nehmen die Protagonistinnen zum Abschluss der ersten Staffel Mallorca unter die Lupe. Im Vordergrund stehen sollen dabei Traditionen sowie Natur- und Kulturschätze der Insel.

Ausgestrahlt werden soll "Spain Passion" im kommenden Jahr auf großen TV- und Videoplattformen in Asien. Die Serie soll auch auf der kommenden Ausgabe der internationalen Tourismusmesse Fitur gezeigt werden.

Ähnliche Nachrichten

Die Dreharbeiten zur ersten Staffel haben im Mai begonnen. Für die beiden Mallorca-Kapitel sind zwei Wochen vorgesehen. (mais)