Acht Festnahmen wegen Autoaufbrüchen

| |
Einige der bei Hausdurchsuchungen sichergestellten Gegenstände.

Einige der bei Hausdurchsuchungen sichergestellten Gegenstände.

Foto: Ultima Hora

Die Polizei in der Mallorca-Metropole Palma versucht im Moment, der zunehmenden Zahl von Autoaufbrüchen Herr zu werden. Es gab bereits acht Festnahmen.

In verschiedenen Stadtteilen der Balearen-Hauptstadt wurden im Oktober zahlreiche Diebstähle aus Fahrzeugen registriert. Obwohl das Diebesgut oft von geringem Wert war, brachten die Taten den Pkw-Besitzern viel Ärger ein. Denn meistens wurden die Scheiben eingeschlagen oder Türen aufgebrochen, was beträchtliche Reparaturkosten verursachte.

In verschiedenen Einzelaktionen konnten in den vergangenen Tagen acht Personen festgenommen werden, zum Teil auf frischer Tat erwischt. Die Ermittlungen gegen die mutmaßlichen Täter laufen. Bei Hausdurchsuchungen wurden diverse Dinge gefunden, bei denen es sich wahrscheinlich um Diebesgut handelt. Eine Taucherausrüstung war ebenso dabei wie Gemälde, Werkzeug oder Feuerlöscher.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.