Bester Sekt-Sommelier Spaniens gekürt

| | Balearen |
Sieger Roberto Durán mit den Zweit- und Drittplatzierten Iván Ruiz (l.) und Guillermo Llopis (r.).

Sieger Roberto Durán mit den Zweit- und Drittplatzierten Iván Ruiz (l.) und Guillermo Llopis (r.).

Foto: MAHALA NUUK

Roberto Durán ist der Meister der Sekteinschenker: Der 39-Jährige gewann am Dienstag den Wettbewerb um den Titel "Bester internationaler Sekt-Sommelier 2019" in Barcelona.

Der gebürtige Madrilene lebt seit mehr als 15 Jahren in Palma und ist Mitglied der balearischen Sommelier-Vereinigung (ASB). Er setzte sich am Ende gegen Iván Ruiz und Guillermo Llopis durch. Insgesamt nahmen 19 Cava-Experten am Wettbewerb teil, darunter auch die ASB-Mitglieder Toni Fernández und Gabriel Lucas.

Alle Teilnehmer waren während einer Festgala für einen Tisch zuständig und gaben den Gästen bei einem achtgängigen Menü eine Kostprobe ihres Fachwissen und ihres Services. "Es war ein ausgewogener Wettbewerb. Am Ende entschieden kleinste Details", erklärte Durán nach seinem Sieg.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.