Playa-Taschendiebin dreimal in wenigen Tagen abgeführt

| |
Taschendiebe in Aktion an der Playa de Palma.

Taschendiebe in Aktion an der Playa de Palma.

Foto: Ultima Hora

Beamte der spanischen Nationalpolizei haben an der Playa de Palma auf Mallorca eine junge Taschendiebin dreimal innerhalb weniger Tage festgenommen. Der 23-jährigen Rumänin wird vorgeworfen, sich vorwiegend an ältere Touristinnen herangemacht zu haben.

In den Monaten zuvor war die Frau nach einer Pressemitteilung vom Freitag bereits etwa zehnmal verhaftet worden.

Taschendiebe sind an der Playa de Palma seit jeher aktiv. Sie nutzen die Naivität der meist aus Deutschland stammenden Feriengäste, um sich deren Wertgegenstände anzueignen. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

kai / Hace 28 days

Völlig richtig, Frank! Sowohl die Richter in Spanien als auch Deutschland überbieten sich aus meiner Sicht zztl. mehrheitlich mit viel zu laschen Urteilen, da kann die Polizei den gleichen Täter mehrmals am Tag vorführen, passieren tut da eh nix... Das Gute im Menschen muss doch irgendwann obsiegen, zur Not findet sich irgendein Psychiater der neben der schweren Kindheit auch mit ner positiven Sozialprognose aufwartet, spätestens dann wird alles gut. Aber wehe Du tust diesen Facharbeitern ein bisschen weh wenn sie Dir deine Kohle klauen, dann gibbet richtig Ärger, also für Dich!

Thomas Berthold / Hace 29 days

@ Frank. Stimme ABSOLUT zu. In Deutschland isses genauso

frank / Hace 29 days

Nicht 3 oder mehrmals Kriminelle wegen dem gleichen verhaften, sondern wegsperren.Zwischen Barcelona und Madrid gibt es einen wunderbaren, fast menschenleeren Landstrich, der sich perfekt für ein rießiges Gefängnis anbieten würde.Zumal , dank der Vermischung der Staatsbürgerschaften, die Herkunft geklärt werden sollte, um die Kandidaten direkt in die Heimat abzuschieben.Sollte dort in ihrer Heimat Krieg sein, erstrecht.Ich gehe in ein anderes Land, um kriminelle Karriere zu machen.Raus, one way ticket und adios.

frank / Hace 29 days

Die linksgrünen auf Mallorca sind keinen deut besser wie die Alt-68er Generation.

Klaus / Hace 30 days

Oh,Oh, hier gehts doch um Mallorca Diebe, oder? und zur Info, die 68er Richter sind schon lange im Ruhestand....

Ernesto / Hace 30 days

Warum verhaften? Kann man sich eigentlich sparen - oder will man nur die Statistik aufhübschen?

frank / Hace about 1 month

Was ist daran verwunderlich ? In Deutschland werden Ladendiebe kaum noch belangt.Da werden welche mit über 80 Delikten nichtmal weggesperrt.Irgendwelche alternativ '68er - Richter glauben da immer noch im ernst an das Gute im Menschen. Und hört mir jetzt bloß mit diesem "Schwere Kindheit"-Gelaber auf.