Palmas Stadtbusse werden für Urlauber teurer

| | Palma, Mallorca |
Die Linie 15, die die Innenstadt von Palma mit der Urlaubermeile Playa de Palma verbindet, ist einer der Linien mit den meisten Einzelfahrschein-Nutzern.

Die Linie 15, die die Innenstadt von Palma mit der Urlaubermeile Playa de Palma verbindet, ist einer der Linien mit den meisten Einzelfahrschein-Nutzern.

Foto: M. A. Cañellas

Palmas Verkehrbsteirbe EMT haben eine Erhöhung des Einzelfahrpreises im Busnetz der Balearen-Hauptstadt beschlossen. Dadurch wird der Fahrpreis von 1,50 Euro auf 2 Euro steigen. Das wurde am Freitag vom Vorstand der EMT bekannt gegeben. Die Erhöhung wird erst im nächsten Jahr in Kraft treten.

Gleichzeitig stellte der Vorstand klar, dass der Fahrpreis für Einwohner, die im Besitz der Bürgerkarte "Tarjeta Ciudadana" sind und derzeit für die Einzelfahrt zwischen 0,45 und 0,80 Euro bezahlen, nicht angehoben wird.

Der Preis für Einzelfahrscheine wurde seit acht Jahren nicht mehr angepasst, meldet die Stadt in einer Presseerklärung. Die Linien mit den meisten Einzelfahrschein-Käufern seien die 3 (Es Pont d'Inca-Illetes), die 15 (Playa de Palma-Stadtzentrum) sowie die 23 (Stadtzentrum-Arenal-Cala Blava) und 25 (Stadtzentrum-Playa de Palma via Autobahn), also jene Verbindungen, auf denen viele Urlauber ohne "Tarjeta Cidadana" unterwegs sind. (cze)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

petkett / Hace 25 days

Mallorca soll vom Sauftourismus weg, hin zum Nobeltourismus, richtig? Nobeltouristen fahren mit Sicherheit im rumpelnden Bus für ein oder zwei Euro.

Hajo Hajo / Hace 26 days

Urea, das hatte ich bereits alles geschrieben.

Urea / Hace 27 days

Danke, @Jahn Doof! Ergänzung zu deinem Beitrag: http://www.emtpalma.cat/de/10-fahrten-karte Dort findet ihr die aktuellen Verkaufsstellen für die 10er-Karte in Palma.

Jahn Doof / Hace 27 days

Urea trifft den Nagel auf den Kopf ! Aber leider gibt es die 10er-Karten nur in einigen wenigen Tabaccoläden . Man muss sich durchfragen ! Tipp von mir : in der EMT-Zentrale die Tickets kaufen . Die Zentrale liegt etwa auf Höhe des "Corte" zwei Stässchen weit Richtung Altstadt auf einer Ecke . Man schaue durch die Fenster und suche den grossen , teilaufgeschnittenen Dieselmotor . Die nette Frau dort am Schalter verkauft die Tickets sofort und ein Nümmerchen braucht man dafür nicht zu ziehen . Noch ein Tipp : man suche den Blickkontakt und hebe eine abgefahrene Zehnerkarte hoch , dann wird man sofort geholfen . Ein Lächeln nicht vergessen !

Hajo Hajo / Hace 28 days

Petkett@ Was zahlen Sie in Deutschen Großstädten für mehrer Fahrten am Tag? Googlen Sie mal was Sie in München das City-, Tages-, oder das Einzel-Ticket für wenige Zonen pro Person kostet?

Hier bekommen sie die Zehnerkarte im Tobacco-Laden. Und dafür können sie von Arenal bis Kathedrale am Stück mit dem 15er fahren. Billiger gehts nicht für 17 Kilometer pro Person einmal Entwerten.

Ecotasa? Egal wo Sie Urlaub machen, Zuzahlungen werden Ihnen pro Person überall abgefordert. In Kühlungsborn oder aiuf Rügen wird Ihnen das Fell für Kurtaxe und Strandliege über die Ohren gezogen. Es gibt sogar eine Strandmaut an der Nordsee. !! -- Also hören Sie auf zu jammern. Denn trotzdem ist da voller als an der Playa und alle zahlen.

Google = "Spitzenreiter bei der Kurtaxe sind die Ostfriesischen Inseln. Bei einem zweiwöchigen Langeoog-Urlaub kommen für eine vierköpfigen Familie mit Kindern über sechs Jahren in der Hauptsaison 145,60 Euro Kurtaxe zusammen. Der Statista-Tabelle zufolge ist die Kurtaxe auf Borkum und Langeoog am höchsten.21.07.2016"

Urea / Hace 28 days

kai: Vergünstigte Monatskarten (und andere Rabatte) für Vielfahrer sind in so ziemlich ALLEN öffentlichen Verkehrverbänden durchaus üblich. Touri-Tipp: Zehnerkarte besorgen. Damit reduziert sich der Fahrpreis auf 1,- € (statt derzeit 1,50 €) pro Fahrt.

kai / Hace 28 days

Es geht hier m.E. nicht um die 50 Cent, Busfahren ist und bleibt auf Mallorca billig. Was nervt ist die Ungleichbehandlung zwischen Residents und dem Rest der Menschen die hier auf die Insel kommen, einerseits ist es zztl. En Vogue über die Touris zu meckern, anderseits läßt man sich über Touri-Steuer, unterschiedliche Preismodelle etc. das ein oder andere Benefit finanzieren... Das ist es was nervt!

Petkett / Hace 28 days

Meine Frau und ich fahren viel Bus auf Mallorca da die Verbindungen und meist pünktlichen Busse sehr bequem erreichbar sind. Wir geben pro Tag ca. 8€ - 12€ dafür aus plus Ecotasa Preise je nach Hotelstandart und Reisezeit, ein Batzen Geld. Bei 5-6 Aufenthalten im Jahr wird für Extras wie überzogene Liegestühle und Sonnenschirmmiete am Strand eines nach dem anderen wegfallen. Als letztes kommt für Familien dann der Mallexit, so leid es uns tut und uns traurig macht.

Urea / Hace 29 days

@Nici, sehr richtig!

Metti / Hace 29 days

Alle, die hier am meckern sind, fahrt mal lieber in die Türkei. Da werdet ihr für kleines Geld, mit offenen Armen aufgenommen. Da könnt ihr leben nach dem Motto "Greiz ist Geil". Dann wieder in Deutschland angekommen, euren Freunden erzählen, was ihr wieder durch Knipigkeit eingespart habt. Aber wenn nichts zu meckern da ist...dann immer wieder der Vergleich zum tollen Deutschland....teilweise recht anmaßend u. arrogant...aber so sind sie halt...