Baby bei Hausbrand in Palma verletzt

| | Palma |
Das Baby wurde ins Krankenhaus von Son Latzer eingelierfert.

Das Baby wurde ins Krankenhaus von Son Llàtzer eingeliefert.

Foto: UH

Wahrscheinlich war eine defekte Heizdecke schuld: Bei einem Hausbrand in Palma de Mallorca ist am Montag auch ein Baby verletzt worden. Das ein Jahr alte Kind erlitt Rauchvergiftungen.

Das Feuer brach am frühen Morgen in der Calle des Son Oliver in der Nähe des Restaurants Don Caracol aus. Auch wenn die Brandfläche nur wenige Quadratmeter umfasste, kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Eltern und Kind wurden über die Terrasse aus dem Haus befreit und vor Ort von Notärzten versorgt. Das Baby wurde in das Krankenhaus Son Llàtzer eingeliefert.

Der Feuerwehreinsatz war eine knappe Stunde später beendet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.