Balkon-Springen jetzt zu Computerspiel verarbeitet

|
Hier geht es darum, den Pool zu treffen.

Hier geht es darum, den Pool zu treffen.

Foto: Humble Bundle/Instagram

Die Unsitte betrunkener Mallorca-Touristen, zuweilen von Hotelbalkons zu springen, ist pünktlich vor Weihnachten zu einem Computerspiel verarbeitet worden. Die Firma Fancy + Punk kündigte an, den "Spaß" in Läden der britischen Kette Humble Bundle ab dem 6. Dezember anzubieten.

Sinn des Spiels ist, zu versuchen, einen Swimming-Pool springend zu erreichen. Erschwerend kommt allerdings hinzu, dass der Spieler wegen seines betrunkenen Zustands leicht das Gleichgewicht verlieren kann.

In den vergangenen Jahren ist das Balconing auf Mallorca und den Nachbarinseln vor allem bei jungen britischen Touristen beliebt geworden. Auch an der Playa de Palma wird diesem bedenklichen Hobby seit einiger Zeit gefrönt. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Thomas Berthold / Vor etwa 1 Jahr

@ Stinkfisch. Ja , Englische Küche. Lach.

mallorca-fan / Vor etwa 1 Jahr

nächstes jahr springen sie mit anleitung. warum wird jede dekadenz beschrieben und /oder beworben. ???

petkett / Vor etwa 1 Jahr

Hoffentlich animiert dieses idiotische Spiel nicht zum Natur nahen nachmachen auf Mallorca. Das es genug Verrückte gibt liest man oft genug.

Stinkfisch / Vor etwa 1 Jahr

Geht es eigentlich NOCH geschmackloser ??