Uferstraße der Playa de Palma bis Februar zeitweise autofrei

|
Die Playa de Palma ist gerede jetzt in der kühlen Jahreszeit ein wunderbares Ausgehareal.

Die Playa de Palma ist gerede jetzt in der kühlen Jahreszeit ein wunderbares Ausgehareal.

Foto: Ultima Hora

Der Uferbereich der Playa de Palma auf Mallorca wird zwischen dem 8. Dezember und dem 23. Februar an Sonntagen zu bestimmten Tageszeiten völlig autofrei sein. Das teilte der örtliche Hotelierverband mit Unterstützung des Verbandes Palma Beach am Freitag mit.

Die Maßnahme gilt täglich zwischen 10 und 14 Uhr zwischen dem Balneario 15 und dem Jueus-Sturzbach in Arenal, der die Grenze zwischen Palma und Llucmajor markiert.

Um die Atmosphäre dort aufzuhellen, will man zunächst am 15. Dezember einen Nordic-Walking-Event abhalten, der am Palma Aquarium in Can Pastilla starten soll. (it)

.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor etwa 1 Jahr

Die Luxusdestination Zermatt ist seit jeher autofrei. Wer in die oberste Liga spielen möchte, wird das heutzutage auch hier vor Ort umsetzen müssen - aber Konsequenz ...

Carmen / Vor etwa 1 Jahr

Gut, wenn es dann kontrolliert wird und Missachtungen Geld kosten.