Windiges Tiefdruckgebiet deckt Mallorca mit Regen ein

| |

Das Meer ist derzeit aufgewühlt.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Ein Regentief mit Windböen von bis zu 120 Stundenkilometern und milden Temperaturen hat Mallorca am Freitagmorgen erreicht. Aus den Wolken fiel manchmal wenig und manchmal viel Niederschlag, die Werte stiegen auf 19 Grad, am Samstag wird sogar mit 20 Grad gerechnet. Auch die Nachtwerte sind mit 14 bis 15 Grad für die Jahreszeit ungewöhnlich.

Regnen soll es noch bis zum Samstagmorgen, für die Zeit danach, Heiligabend eingeschlossen, prognostizieren die Meteorologen von Aemet Sonne und weiterhin ausgesprochen milde Werte. Trotz der Wetterverbesserung gilt bis Sonntag wegen hohen Seegangs rund um Mallorca die Warnstufe Orange und wegen Windes im Landesinnern die Warnstufe Gelb.

Wie es aussieht, wird sich an der alles als andere kalten Wetterphase bis zum Jahresende kaum etwas ändern. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.