Symbolbild einer spanischen Kneipe. | Pixabay

In der Weihnachtszeit sind die Kneipen und Lokale auf Mallorca meist gut gefüllt. Familien und Freunde kommen zusammen, um außerhalb der eigenen vier Wände Zeit miteinander zu verbringen. Eine überteuerte Bar-Rechnung aus Palma sorgte nun in den sozialen Netzwerken für Diskussionen.

Juan Mestre stellt die Rechnung vom 25. Dezember online. Er zahlte stattliche 42,80 Euro für sechs Erfrischungsgetränke und ein Wasser. Der Journalist kommentierte: "Wieder Abzocke in einer Bar, diesmal mit der Ausrede, dass Weihnachten ist."

Ähnliche Nachrichten

Auch die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora berichtet über den Fall. Die Reaktionen fielen unterschiedlich aus: Einige Menschen rieten ihm, sich beim Verbraucherschutz Consumo zu beschweren. Wieder andere kommentierten, dass die Preise eines Lokal immer aushingen und die Gäste sich nicht über solche bösen Überraschungen beschweren dürften. Immer wieder beklagen sich Kunden über völlig überzogene Preise einiger Lokale in Palma. (cls)