Haus in Palma brennt während Bewohner schlafen

| | Palma, Mallorca |

Zwischen Palmas Avenidas und der Calle Manacor ist eine Wohnung in der Calle Torre d'en Bibiloni ausgebrannt.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Ein Brand hat am Neujahrsmorgen eine Wohnung in Palma zerstört, in der insgesamt sieben Personen schliefen. Das Feuer brach um acht Uhr morgens in einem der Schlafzimmer aus und breitete sich im ganzen Haus aus.

Der Vorfall ereignete sich im ersten Stock in dem Haus in der Calle Torre d'en Bibiloni zwischen den Avenidas und der Calle Manacor. Eine Matratze, die Feuer gefangen hat, soll nach Angaben der Ermittler der Auslöser gewesen sein. Zuvor soll es ersten Ermittlungen der Polizei zufolge einen Kurzschluss im Schlafzimmer gegeben haben.

Glücklicherweise konnten sich alle Personen, die sich im Gebäude befanden, selbst befreien. Eines der Familienmitglieder erlitt Verbrennungen am Bein beim Versuch, das Feuer mit Wasser zu löschen. (dise)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.