14 Flüchtlinge vor Cabrera abgefangen

| | Cabrera |
Nach ihrer Ankunft in Colònia de Sant Jordi wurden die Flüchtlinge festgenommen.

Nach ihrer Ankunft in Colònia de Sant Jordi wurden die Flüchtlinge festgenommen.

Foto: J. Bastida

Die Guardia Civil hat am Donnerstag 14 Flüchtlinge festgenommen, nachdem ihr Boot in den frühen Morgenstunden vor der Küste von Mallorcas kleiner Schwesterinsel von Cabrera abgefangen worden war.

Die Männer wurden von den Beamten nach Colònia de Sant Jordi gebracht. Gleichzeitig sucht die Guardia Civil noch nach rund fünfzehn Personen, die an diesem Donnerstag mit einem anderen Boot bei Es Cubells auf Ibiza angekommen waren. Zehn davon befinden sich bereits in Polizeigewahrsam.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Vor 1 Monat

Warum verhaften ??? 1.lasst Ihr die Flüchtlinge eh wieder frei, weil alles überfüllt ist wie beim letzten mal und 2.wollt ihr hier auf Mallorca doch Flüchtlinge haben.Wurde ja oft genug darüber berichtet....Aber behaltet sie dann auch bitte.Festlandeuropa ist schon voll genug.