Mutmaßliche Vergewaltigung: Sieben Festnahmen

| |
Das Corea-Viertel ist kein schöner Ort zum Leben.

Das Corea-Viertel ist kein schöner Ort zum Leben.

Foto: Ultima Hora

An der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung eines 13-jährigen Mädchens im Problemviertel Corea in Palma de Mallorca waren offenbar mehr Personen beteiligt als zunächst gedacht. Bislang wurden sechs Minderjährige und ein Volljähriger festgenommen, wie die MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" am Donnerstag berichtete.

Ihnen wird vorgeworfen, sich in der Weihnachtsnacht 2019 an dem Mädchen in einer Wohnung abwechselnd vergangen zu haben. Der Volljährige ist ein polizeibekannter Insasse des Erziehungslagers für gefährliche Jugendliche Es Pinaret. Er hatte Ausgang.

Die Festgenommenen streiten die Tat ab und behaupten, es habe sich um abgesprochenen Geschlechtsverkehr gehandelt. Sie versuchten dies mit Whatsapp-Machrichten des mutmaßlichen Opfers zu untermauern.

Über das mutmaßliche Verbrechen berichteten Zeitungen und Fernsehsender in ganz Spanien. Es erinnert an die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung einer jungen deutschen Touristin in Cala Rajada im vergangenen Sommer durch kurdischstämmige Deutsche.

Das Corea-Viertel gilt auf Mallorca als verrufen. In den dortigen Mehrfamilienhäusern wohnen hauptsächlich sozial Schwache. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

klaus / Vor 8 Tage

Was ist eigentlich aus dem Fall in Cala Rajada mit der Touristinurlauberin geworden die von Männern Missbraucht wurde und die am Flughafen Palma dingfest gemacht wurden?

petkett / Vor 9 Tage

Was hat unserer Altkanzler Herr Schröder schon gesagt, Unheilbar. Solche vergammelten Menschen werden es wieder tun. Ein armes unwissendes Mädchen welches einem schmerzhaft leid tut. Wenn man so etwas liest wie diesen Artikel bekommt man eine ungeheure Wut und Tränen.