Inca-Einwohner entsetzt über rücksichtslose Autofahrer

| |
Blick in die Innenstadt von Inca.

Blick in die Innenstadt von Inca.

Foto: Ultima Hora

Einwohner der in Zentral-Mallorca gelegenen Stadt Inca fühlen sich immer wieder von ungebührlich fahrenden Autofahrern belästigt. Jetzt verbreiteten sie ein Video, das zeigt, wie einige Fahrzeuge langsam und hupend durch die Kommune fahren.

Auch andere Regeln sollen dabei ignoriert worden sein. Außerdem ist zu sehen, wie einige Personen ihre Oberkörper aus den Fenstern lehnen.

Die Anwohnerorganisation "Vianants en Lluita" verlangte von den Stadt-Regierenden, etwas gegen diese Autofahrer zu unternehmen. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Vor 7 Monaten

Dann bitte auch mal in Porto Cristo kontrollieren.Oberhalb vom Hafen Richtung Schule werden Wettrennen mit Autos und Motorrädern veranstaltet.Meist so um 18.00 Uhr im Wohngebiet.Da spielen Kinder, laufen ältere Einwohner auf der Straße und viele Hundebesitzer gehen da Gassi.Ich warte schon auf den Satz, wenn was passiert ist : Hätte man nur.... W a r u m wird da nicht eingegriffen ???