Zwei Männer auf Ibiza verschwunden

| |
Die Gegend von Portinatx während des Sturms.

Die Gegend von Portinatx während des Sturms.

Foto: Ultima Hora

Auf Mallorcas Nachbarinsel Ibiza ist am Dienstag während des Sturmtiefs "Gloria" ein britischer Staatsbürger verschwunden. Die Suchkräfte gehen laut der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora davon aus, dass der 25-Jährige ins Meer gefallen sei. Der Mann war zuletzt in der Gegend von Portinatx nahe Sant Joan de Labritja gesehen worden.

Ein 41-jähriger Mann verschwand ebenfalls auf der Nachbarinsel an der Cala Sant Vicent, die auch zu Sant Joan de Labritja gehört.

Als "Gloria" die Balearen überquerte, galt vor Ibiza anders als vor Mallorca sogar die Warnstufe Rot.

Auf Mallorca wurde am Mittwoch weiter fieberhaft nach einem Mann gesucht, der in die Na-Mora-Schlucht zwischen Sóller und Escorca gestiegen war. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.