Feuerwehr rettet verletzte Wanderin in Port de Canonge

Port de Canonge |
Die Frau hat sich vermutlich einen Knöchel gebrochen.

Die Frau hat sich vermutlich einen Knöchel gebrochen.

Foto: Bombers de Mallorca
Die Frau hat sich vermutlich einen Knöchel gebrochen.Die Bergung erfolgte in unwegsamem Gelände.

Die Rettungskräfte der Feuerwehr haben am Sonntag eine Wanderin in Port de Canonge (Banyalbufar) gerettet. Die Frau erlitt wahrscheinlich einen Knöchelbruch.

Die Bergrettung transportierte die Verletzte zunächst durch steiles Terrain auf einer Trage zum Rettungswagen, der sie dann ins Krankenhaus brachte.

Nach Angaben der Rettungskräfte war die Frau eine erfahrene und gut ausgerüstete Wanderin.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.