Dichter Morgennebel beeinträchtigt Flugverkehr

| Palma |
Die schlechte Sicht beeinträchtigte den Flugverkehr am Dienstag.

Die schlechte Sicht beeinträchtigte den Flugverkehr am Dienstag.

Foto: UH

Wegen dichten Nebels mussten die Landungen am Flughafen von Palma de Mallorca am Dienstagmorgen in größeren Abständen erfolgen. Dies teilte die spanische Flugsicherung Enaire mit.

Auf dem offiziellen Twitter-Account von Enaire hieß es, dass auch der Flughafen von Madrid von diesen Maßnahmen betroffen war.

In den frühen Morgenstunden kam es deshalb zu einigen Flugverspätungen. Mittlerweile hat sich der Nebel gelichtet, der Flugverkehr normalisiert sich wieder.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.