Guardia Civil sucht gefährlichen Fahrer

| |

Unfassbar, dass hier nichts Schlimmes passierte.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Die Guardia Civil sucht mit Hochdruck nach dem Fahrer eines Lieferwagens, der auf der Straße zwischen dem im Süden von Mallorca gelegenen Ort Llucmajor und dem Gewerbepark Son Noguera schwer nachvollziehbare Manöver gemacht hatte.

Dadurch gefährdete er andere Autofahrer auf dieser stark benutzten Straße. Nur um Haaresbreite kam es einer Pressemitteilung zufolge nicht zu einem Frontalzusammenstoß.

Die Art und Weise, wie auf Mallorca Auto gefahren wird, verwundert seit ewigen Zeiten nicht wenige Zugereiste. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Carine / Vor 12 Tage

Schockierend. Schade, dass sich der Fahrer des Videos nicht direkt hinter diesen Irren begeben hat um das Kennzeichen festzuhalten auch als Beweismittel. Zudem waere es sicherer gewesen fuer ihn selbst.

Darkaa / Vor 12 Tage

Unglaublich....da stellen sich einem die Nackenhaare auf, wenn man diese Aufnahmen sieht. Den Typ darf man nicht mehr hinters Steuer lassen. Das hätte Tote geben könne. Hoffentlich finden die den.