Schatten in Pferdeform scheint an Felswand auf

Da ist er, der Pferdeschatten.

Da ist er, der Pferdeschatten.

Foto: Archiv

Ein wenig bekanntes Lichtphänomen geht im Februar mal wieder an einer Felswand in der Nähe der Cala Sant Vicenç im Norden von Mallorca über die Bühne. Mehrere Fotografen machten dieser Tage laut der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" darauf aufmerksam, dass mal wieder zu bestimmten Uhrzeiten das sogenannte "Bernat"-Pferd aufscheint.

Es handelt sich um einen Schatten in Pferdeform, der 365 Meter hoch und 3000 Meter breit ist. Er bildet sich nur im Februar. Gemalt wurde er unter anderem von dem berühmten Künstler Joaquín Sorolla (1863-1923).

Die Cala Sant Vicenç liegt bekanntlich zwischen Pollença und Port de Pollença. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

petkett / Vor 3 Monaten

Naja, ich sehe einen Schatten, aber ein Pferd? Soviel Phantasie habe ich leider nicht.