Kongress auf Mallorca platzt wegen Coronavirus-Angst

|
Der Kongress von Luxottica auf Mallorca wurde abgesagt.

Der Kongress von Luxottica auf Mallorca wurde abgesagt.

Foto: ultimahora.es

Das italienische Optikunternehmen Luxottica Group hat seinen diesjährigen Kongress auf Mallorca abgesagt. Grund dafür ist das insbesondere in Italien grassierende Coronavirus Covid-19, mit dem sich im Norden des Landes bereits mehr als 300 Personen infiziert haben.

Die Tagung hätte im März in verschiedenen Hotels auf dem Gemeindegebiet von Calvià stattfinden sollen. Die entsprechenden Reservierungen vom 22. bis zum 25. März wurden storniert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Agordo im nördlichen Veneto unweit des zweiten großen Infektionsgebiets in Italien. Man möchte deshalb kein Risiko eingehen.

Zu dem Kongress sollten 500 Personen kommen. Er wurde auf 2021 verschoben und soll in denselben Hotels stattfinden. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 8 Monaten

Wie viele Absagen wohl noch folgen werden?