TV-Tipp: Beruf Königin!

Königin Letizia ist in Spanien nicht allzu beliebt.

Königin Letizia ist in Spanien nicht allzu beliebt.

Foto: ZDF

ZDFinfo zeigt am Dienstag, 3. März, um 15.45 Uhr eine Dokumentation über Spaniens Königin Letizia. Sie ist die erste Journalistin auf einem Thron. Eine moderne Königin, die auch mal ihre Meinung sagt. Ein Jahr lang wurde sie für diesen Film begleitet. Zur Funktion der Königin steht in der spanischen Verfassung nichts geschrieben. Doch erwartet wird viel. Nur repräsentieren, den dynastischen Fortbestand sichern und die „Gemahlin“ geben – das war einmal.

Die Monarchie muss sich bewähren, die Königin auch. Gesundheit, Ernährung, Bildung und Frauenrechte – diese Themen hat Letizia sich auf die Agenda geschrieben. Dabei zeigt sie offen eine klare Haltung. Das ist neu für eine spanische Königin, und nicht immer kommt das gut an. Die Dokumentation von Julia Melchior zeigt eine engagierte Monarchin. Die spanische Königin prangert Missstände auch im eigenen Land an.

Zwar fügt sich die ehemalige Journalistin in das traditionsreiche spanische Königshaus ein, doch will sie eine Monarchin des 21. Jahrhunderts sein, mit professionellen Ansprüchen und einem eigenen Standing. Prominente Interviewpartner kommen zu Wort und berichten, wie Letizia von Spanien ihren Beruf versteht und ausfüllt.

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.