Öffentlicher Nahverkehr auf Mallorca wird eingedampft

| | Palma, Mallorca |
In nächster Zeit sind deutlich weniger Busse und Bahnen unterwegs.

In nächster Zeit sind deutlich weniger Busse und Bahnen unterwegs.

Foto: miquel a. cañellas

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus werden ab Donnerstag, 19. März, deutlich weniger Busse und Bahnen auf Mallorca fahren. Außerdem wurden die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in den Fahrzeugen erhöht, wie die Verkehrsbehörde der Insel mitteilte.

Die Fahrgastzahlen waren seit Verhängung der Ausgangssperre drastisch zurückgegangen. Palmas Stadtbusse verzeichneten seit dem 9. März 85 Prozent weniger Passagiere, Züge büßten 82 Prozent ihrer Nutzer ein, die überregionalen Tib-Busse wurden 87 Prozent weniger genutzt. Man wolle aber sicherstellen, dass Anwohner weiterhin zu ihrem Arbeitsplatz, Arzt oder Supermarkt gelangen können, hieß es.

Wichtig für Urlauber, die noch auf der Insel sind: Der Flughafenbus A1 fährt nur noch stündlich. Der erste Bus startet um 5.30 Uhr am Paseo de Mallorca. Ab 6.25 Uhr folgen Busse im Stundentakt bis um 23.25 Uhr. Der Bus A2 von der Playa de Palma Richtung Flughafen verkehrt ebenfalls stündlich von 6.50 Uhr bis 20.57 Uhr.

Sicherheitsabstand für Fahrgäste

Um die Sicherheit der Fahrgäste zu erhöhen, wurde die Auslastung der Busse und Bahnen auf 50 Prozent gesenkt. Für die Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs ist ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter vorgeschrieben, im Falle von Erkältungssymptomen soll er zwei Meter betragen. In Bussen müssen die beiden Sitzreihen hinter dem Fahrer frei bleiben. In den Stadtbussen der EMT in Palma dürfen nur noch die hinteren Türen zum Einsteigen genutzt werden. Bezahlt werden kann nur noch mit der Bürger- oder einer Zehnerkarte, Bargeld wird nicht mehr akzeptiert.

Mehr Desinfektionen

Jeder in den Bahnhof von Palma einlaufende Zug werde desinfiziert, teilte das Bahnunternehmen SFM mit. Abends finde eine nochmalige Reinigung aller Fahrzeuge statt. Auch die Busunternehmen EMT und Tib erklärten, ihre Fahrzeuge seit der vergangenen Woche verstärkt zu reinigen. Vor allem Haltegriffe und -stangen, Sitze und Ticket-Entwerter würden desinfiziert.

Infos über Fahrplanänderungen: trensfm.com, tib.org und emtpalma.cat. (mais)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.