Frühling auf Mallorca wird wärmer als 2019

| Mallorca |
Am 20. März ist Frühlingsbeginn. Die Temperaturen auf Mallorca sollen höher sein als im Vorjahr.

Am 20. März ist Frühlingsbeginn. Die Temperaturen auf Mallorca sollen höher sein als im Vorjahr.

Foto: Archiv Ultima Hora

Auch wenn momentan wegen der geltenden Ausgangssperre nicht an großflächige Akti vitäten im Freien zu denken ist, können sich Mallorca-Freunde aber auf die Zeit danach freuen. Meteorologen haben nämlich errechnet, dass der Frühling auf der Baleareninsel wärmer wird als noch im Vorjahr.

Das hat die Staatliche Agentur für Meteorologie (Aemet) pünktlich zum Beginn des kalendarischen Frühlings am 20. März bekanntgegeben. Zudem soll sich laut der Experten auch die Regenwahrscheinlichkeit nicht erhöhen – zwischen April und Juni im Durchschnitt 93 Liter pro Quadratmeter.

Bereits der zu Ende gehende Winter war laut Aemet der drittwärmste seit 1973. Im Dezember, Januar und Februar gab es Rekorde bei den Höchsttemperaturen auf Mallorca und Menorca. Zuletzt stachen nur die Jahre 1990 und 2016 hervor.

Neben einem extrem trockenen Februar sei statistisch gesehen der vergangene Winter aber regenreich ausgefallen. Das war unter anderem bedingt durch die starken Stürme "Elsa" und "Gloria", die viel Regenfall mit sich brachten. Dass kein einziges Mal flächendeckend Schnee gefallen ist, sei laut des Wetteramtes in den vergangenen 30 Jahren noch nicht vorgekommen.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.