Betten für Obdachlose in Son-Moix-Sportzentrum

| |
Betten im Sportzentrum Sant Ferran.

Betten im Sportzentrum Sant Ferran.

Foto: Ultima Hora

Angesichts der weiterhin dauernden Coronavirus-Krise nutzt Stadtverwaltung von Palma de Mallorca jetzt auch das Sportzentrum Son Moix zur Aufstellung von Betten. An den kommenden Tagen sollen dort derer 50 für Obdachlose platziert werden. Die dürfen während des Alarmzustandes nicht auf der Straße leben.

Am Dienstag waren bereits vom Inselrat ebenfalls 50 solcher Betten in der Sportanlage Sant Ferran auf Mallorca platziert worden.

Was die Krankenbetten angeht, so stehen in Son Espases inzwischen 150 zur Behandlung nur von Corona-Kranken bereit. Die meisten der am Donnerstag 169 Insel-Patienten werden jedoch zu Hause behandelt. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 21 Tage

Gute Idee, nur zu wenig Abstand und Privatspäre für diese Menschen.

wala / Vor 21 Tage

Besser, als nichts zu tun! Aber von Betten kann wohl keine Rede sein, wenn man Matratzen auf den Boden legt!