Frühlingsbeginn in schweren Zeiten

| |
Da hatte man noch gut Lachen: Natalia Ferrer begrüßte 2014 den Frühling.

Da hatte man noch gut Lachen: Natalia Ferrer begrüßte 2014 den Frühling.

Foto: Ultima Hora

Mit der traditionellen Präsentation von jungen Frauen und Paaren inmitten von Blumen hat die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Freitag den Frühlingsbeginn eingeläutet. Die neue Jahreszeit begann exakt um 4.50 Uhr, doch wegen des coronabedingten Alarmzustandes können sprießende Blätter nur in Privatgärten und von Balkons aus genossen werden.

Der Frühling wird genau 92 Tage und 18 Stunden dauern und am 20. Juni enden.

Während der schweren Tage des Alarmzustandes empfehlen Ernährungsexperten spezielle Kost, um die Zeit zu überstehen: Man solle sich jetzt besonders oft Gemüse und Früchte genehmigen, so die Ernährungswissenschaftlerin Marta Rigo zu Ultima Hora. Das Vitamin C helfe die Laune zu heben. Fisch und Hühnerbrüste würden den notwendigen Proteinbedarf decken. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.