Britin wird Einreise nach Mallorca wegen Corona verweigert

| |
Der Insel-Airport ist dieser Tage verwaist.

Der Flughafen ist dieser Tage verwaist.

Foto: Ultima Hora

Sicherheitskräfte haben am Flughafen von Mallorca wegen der Coronavirus-Pandemie einer Britin die Einreise verweigert, die einige Tage im Haus einer Bekannten in Andratx verbringen wollte. Ihr wurde mitgeteilt, dass sie Touristin sei und auch nicht über eine eigene Immobilie auf der Insel verfüge.

Die Frau war am Samstag aus London eingereist, musste die Nacht auf dem Airport verbringen und wieder nach Großbritannien zurückfliegen.

Urlauber waren wegen der Pandemie aufgefordert worden, die Balearen schnell zu verlassen. Auch Tausende Deutsche sind davon betroffen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.