Große Windhosen vor Mallorca gesichtet

| | Palma, Mallorca |
410

Der regnerische Sonntag mit Gewitter brachte auch ein spektakuläres Phänomen auf die Insel. Eine große Windhose war über dem Meer vor Mallorca zu sehen. Die sogenannten „Cap de fiblós" sind schon häufiger rund um die Balearen aufgetreten.

Das Phänomen, das wie ein Tornado aussieht, rückte am Sonntag von Llucmajor weiter auf die Playa de Palma zu. Beobachter filmten das bedrohliche Bild von der Insel aus. Auch von Cala Millor aus soll eine Windhose zu sehen gewesen sein.

Eigentlich treten diese Windhosen gehäuft in der Übergangszeit zwischen Spätsommer und Herbst auf, wenn sich ein Höhentief bildet und eine Zyklonzirkulation aus Kaltluft in 5000 bis 6000 Meter Höhe entsteht und dabei warme und feuchte Luft in niedrigerer Höhe auf kalte Luft trifft.

Heftiges Gewitter und starke Niederschläge prägten das Wetter am zurückliegenden Sonntagvormittag, bevor es am Nachmittag wieder aufklarte. Einige Gemeinden wie Manacor und Sant Llorenç des Cardassar waren laut dem staatlichen Wetterdienst Aemet besonders stark von Hagelniederschlägen betroffen. Auch in den kommenden Tagen ist mit Niederschlag zu rechnen. (dise)

Hier sehen Sie das Wetter in Echtzeit an vielen Stränden per WEBCAM

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 17 Tage

Mallorcus@ Sie sind mir weiterhin die Antwort schuldig auf die Frage; "Warum wir nicht mehr in der Eiszeit leben und sich überhaupt die Warmzeit entwickelte in einer Zeit, die weder etwas mit Industrie und Raubbau und Übervölkerung zu tun hatte? WIESO verschwand der Eispanzer vor etwa 13.000 - 11.000 Jahren?"

Majorcus / Vor 18 Tage

Windhosen hält sich nicht an Ausgangssperre - Bußgeld!