173 Intensivbetten für Coronakranke auf den Inseln

| |
Blick in eine Intensivstation.

Blick in eine Intensivstation.

Foto: Ultima Hora

Die Balearen verfügen nach Angaben der Landesregierung nunmehr über 173 Betten in Intensivstationen zur Behandlung von Coronakranken. Des Weiteren gibt es etwa 1000 sonstige Betten.

Während vor einigen Tagen nicht so viele Intensivpatienten gezählt worden waren, stiegen deren Anteil jetzt um zehn Personen auf 24 Prozent.

Am Mittwoch waren 562 Coronakranke auf den Inseln bekannt gegeben worden, 84 mehr als am Dienstag. Die Gesundheitsbehörden äußerten, erst müssten die zwei Wochen während des Alarmzustandes abgewartet werden, um von Trends reden zu können. Der Alarmzustand gilt seit dem 14. März und die Inkubationszeit dauert zwei Wochen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

GünterW / Vor 7 Tage

@Piumino49, sind Sie wirklich Mediziner, dann müssten Sie wissen, dass das RKI bei der Influenza die Exzess-Mortalität angibt, die laborbestätigten Fälle liegen im dreistelligen Bereich. Vielleicht mal ab und zu das Ärzteblatt lesen oder sich mit Statistik beschäftigen.

Metti / Vor 8 Tage

Piumino: Du weißt doch, "reißerische presse" verkauft sich besser...

Piumino49 / Vor 9 Tage

Überall Live-Ticker, überall Horrorszenarien, aktuelle Umfragen in D, die den Pessimismus der Menschen wiederspiegeln und dann noch der Begriff "Coronaerkrankte". Als Mediziner muss ich klar sagen, dass dieser Begriff schlichtweg falsch ist und nur den Pessimismus weiter unterstützt. Es handelt sich um Menschen, die positiv auf den Erreger "SARS-CoV-2" getestet sind und damit sind sich nicht automatisch "krank". Auch sterben die meisten Menschen weltweit nicht AN Covid-19, sondern MIT Covid-19. Weiß die verehrte Leserschaft eigentlich, dass in DE im Winter 2018/2019 in DE 25.100 Menschen MIT Influenza gestorben sind?? Es wird langsam Zeit, dass alle Medien anfangen sollten, die depressive Stimmung nicht weiter zu schüren durch Horrornachrichten. China hat heute erstmals keine hausgemachtenh Neuinfektionen mehr!!! Stay home! Keep cool! Think positive! Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf!