Coronakranken-Zahl steigt stark wie nie auf Balearen

| |
Ein Coronakranker wird in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Coronakranker wird in ein Krankenhaus gebracht.

Foto: Ultima Hora

Die Zahl der Coronakranken auf den Balearen steigt unaufhörlich weiter. Am Donnerstag stieg diese um 98 neue Fälle auf 660. Das ist stärker als je zuvor. In den vergangenen Tagen lag die durchschnittliche Zunahmequote bei zwischen 60 und 85 Fällen.

Erst etwa zwei Wochen nach Inkrafttreten des Alarmzustandes, also am kommenden Wochenende, wird klar werden, ob diese Maßnahme zur Verringerung der neuen Fälle beitrug. So lange dauert die Inkubationszeit.

Der Anstieg auf den Balearen ist allerdings weiterhin nicht so dramatisch wie in ganz Spanien, wo in 24 Stunden 655 Menschen der Pandemie erlagen und nunmehr fast 4100 Todesfälle und etwa 56.000 Ansteckungsfälle zu beklagen sind. Am Mittwoch allerdings waren mehr Todesfälle vermeldet worden, nämlich 738. (it)

Mitmachen

Wie verbringen Sie die Zeit zu Hause?

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 8 Tage

@Uschi: "Gesundheitssystem personell, materiell und finanziell kaputt gespart"

Uschi / Vor 8 Tage

Wie will man genau wissen, wieviele Ansteckungsfälle gibt ? Hier bei uns in Cala Ratjada ist man nicht gewollt bei Verdachtsfall einen Test durchzuführen. Man wird am Telefon regelrecht abgewimmelt. Auch bei evtl. anderen Krankheiten tut man nichts und wird alleine gelassen.

Majorcus / Vor 9 Tage

Wurde das spanische Gesudheitssystem nicht in den letzten 10 Jahren kaputtgespart? Wieviele Fälle gehen auf verantwortungsloses Verhalten zurück? Falsche Angaben: 1. "durchschnittliche Zunahmequote" es handelt sich nicht um lineares, sondern exponetielles Wachstum. Quote wäre ein %-Satz 2. "Erst etwa zwei Wochen (...) So lange dauert die Inkubationszeit." Die übliche Dauer bis zum Ausbruch der Krankheit sind fünf Tage plus drei tage bis die Erkrankenzum Arzt gehen.

Urea / Vor 9 Tage

@hoch00: Es rächt sich jetzt, dass schnelles und unkontrolliertes Reisen - in jeder Form - überhaupt JEMALS zugelassen worden ist! ;-)

hoch0_0 / Vor 9 Tage

Es rächt sich jetzt, dass die spanische Regierung nicht den Forderungen der balearischen Regierung gefolgt ist, die Fluhäfen zu schließen und die Kreuzfahrschiffe nicht mehr in den Hafen anlegen zu lassen. Die balearische Regierung musste noch ein Kreuzfahrschiff mit Unmengen von Italienern, sogar aus Norditalien, anlegen und die Menschen nach Palma strömen lassen! Wirtschaftliche Interessen vor Menschenleben?!