Palmas Edelviertel Son Vida derzeit still wie selten

| |
Auf dieser Baustelle darf momentan nicht gearbeitet werden.

Auf dieser Baustelle darf momentan nicht gearbeitet werden.

Foto: Ultima Hora

Wegen der Coronakrise sind die ansonsten lärmigen Bauarbeiten in Palma de Mallorcas Edelviertel Son Vida zum Erliegen gekommen. Bei einem Rundgang von Journalisten der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" durch die Straßen stach ihnen die Stille in die Ohren.

Dies zieht wilde Tiere an: Vereinzelt wurden in der Gegend bereits Ziegen gesichtet, die vom nahen Tramuntana-Gebirge herabsteigen, um sich an der dort üppigen Flora gütlich zu tun.

Da Bauarbeiten nach Ansicht der spanischen Regierung nicht als essentiell angesehen werden, dürfen sich bis mindestens zum 9. April keine Kräne und Betonmischer drehen. In Son Vida sind derzeit zahlreiche Bauvorhaben im Gange. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.