Tui will Mallorca als erstes Urlaubsziel in Spanien wiederbeleben

| |
Tourismusminister Iago Negueruela und Tourismusdirektorin Rosana Morillo sprachen am Dienstag mit Tui-Vertretern.

Tourismusminister Iago Negueruela und Tourismusdirektorin Rosana Morillo sprachen am Dienstag mit Tui-Vertretern.

Foto: CAIB

Der deutsche Reiseveranstalter Tui will Mallorca und die Nachbarinseln als erste spanische Urlaubsziele wiederbeleben. Dies ist das Ergebnis von Gesprächen zwischen der Balearen-Regierung und Vertretern des Unternehmens am Dienstag.

Man wolle gemeinsam einen Terminplan für die Reaktivierung des Tourismus nach dem Ende der Coronakrise erstellen, teilten Tourismusminister Iago Negueruela und Tourismusdirektorin Rosana Morillo nach den Gesprächen mit.

Seit Wochen schon arbeiten Politiker und Reiseveranstalter an Sicherheitsprotokollen, um den Tourismus "so bald wie möglich" wieder hochfahren zu können. Voraussetzung dafür sei die Einhaltung strenger Sicherheitsstandards, hieß es. (mais)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 7 Monaten

@frank: Was gibt es lebensbejahenderes, als der nächsten Generation die Existenzgrundlage zur erhalten? Nur die intakte Natur ist farbenfroh. Ob Sie das als rücksichtsloser Egomane verstehen können?

Majorcus / Vor 7 Monaten

@Chris: Besser Sie lernen gutes Benehmen nach Knigge? Bezüglich Ihrer unqualifizierten Ferndiagnose verweise ich Sie gerne an die Stellungnahmen der entsprechenden Fachgesellschaften in der Causa Donald T. . Tourismus und TUI trägt durch die beim Reisen ausgestoßenen Treibhausgase zur Zerstörung der Existenzgrundlage der nachfolgenden Generationen bei - wissenschaftlicher Konsens von über 97 % der Forscher #EU-Klima-Notstand

frank / Vor 7 Monaten

@majorcus.Dann kommt eben die nächste Pandemie.Dafür hatten diese Touristen wenigstens in ihrem Leben gelebt, im offensichtlichen Vergleich zu Ihnen.Logisch , daß Sie mit Verboten und Beschränkungen bestens klarkommen.In Ihrem Leben dreht sich ja auch alles nur um Verzicht auf alles Lebensbejahende.In welch einer grauen Welt Sie leben, bei der Vielzahl an Lebensfreude verbietender Kommentare.

Chris / Vor 7 Monaten

@Majorcus, vielleicht mal den Psychater wechseln, der aktuelle scheint nicht zu helfen...... TUI wird die Welt nicht retten, aber zumindest helfen Sie einer Insel die vom Tourismus abhängig ist, Danke dafür!!

Majorcus / Vor 7 Monaten

"wiederbelebenW - ein im Kontext sehr passender Begriff ... Hauptsache weiter so wie bisher, man sollte auf keinen fall versuchen, die Abhnigkeit vomTourismus zu reduzieren - die nächste Pandemie kommt bestimmt ...