Mallorca beantragt Übergang in nächste Phase der Auflockerung

| | Mallorca |
Sollte ab Montag, 11. Mai, auf Mallorca die nächste Phase der Auflockerung eintreten, dürfen Außenterrassen mit 50 prozentiger Belegung wieder bewirten.

Sollte ab Montag, 11. Mai, auf Mallorca die nächste Phase der Auflockerung eintreten, dürfen Außenterrassen mit 50 prozentiger Belegung wieder bewirten.

Foto: Archiv

Die letzte Entscheidung, welche der Autonomiegemeinden in Spanien in die nächste Phase übergehen, wird Gesundheitsminister Salvador Illa der spanischen Regierung entscheiden. Bisher stehen die Namen der Regionen noch nicht fest.

Um in die nächste Phase übergehen zu können, müssen niedrige Fallzeiten und ausreichende sanitäre Ressourcen nachweislich vorhanden sein. Der im Antrag eingereichte Bericht gibt darüber Aufschluss. Auch Mallorca hat den Antrag für die Phase 1, die ab Montag, dem 11. Mai in Kraft treten würde, eingereicht. Die Phase 1 beinhaltet Lockerungen in der Außengastronomie und Öffnungen von weiteren Geschäften.

Ibiza und Menorca sollen sogar noch früher in die nächste Phase kommen. Bisher wurde darüber aber noch nicht entschieden.

Der spanische Virologe Fernando Simón erkennt an, dass die Fachleute, die diese Entscheidungen auswerten, unter enormen Druck stünden. Die Gesellschaft wolle Lockerungen; daher entscheidet das ausgewählte Team ohne Bekanntgabe der Namen. (dk)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Urea / Vor 2 Monaten

Angesichts der derzeitigen Situation: Sehr schön! Ich denke, wir sind (in kleinen Schritten) auf einem ganz guten Weg!