Reisefreiheit zwischen Mallorca und Nachbarinseln wohl ab Montag

| | Mallorca |
Menorca wartet auf Ausflügler.

Menorca wartet auf Ausflügler.

Foto: Archiv

Die Regionalregierung von Mallorca und den Nachbarinseln will erreichen, dass Madrid ab dem kommenden Montag, 24. Mai, touristische Reisen zwischen den Balearen-Inseln erlaubt. Das wurde am Dienstag offiziell mitgeteilt. Dann beginnt die sogenannte Phase 2 in der Corona-Deeskalation.

Im Augenblick ist es nur möglich, aus arbeits- oder gesundheitlichen Motiven zwischen den Inseln hin- und herzureisen. Die Regional-Regierung will aber die völlige Bewegungsfreiheit wieder hergestellt sehen.

Es wird damit gerechnet, dass die Flug- und Fährverbindungen dann deutlich aufgestockt werden. Gesundheitskontrollen wird es den Angaben zufolge aber weiterhin geben. 40 von 45.000 Kontrollen hätten ergeben, dass jemand an Corona erkrankt war. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.