Alcúdia stellt schon Hunderte Sonnenschirme auf

| | Mallorca |
Gemeindebeschäftigte bei der Aufstell-Arbeit am Strand.

Gemeindebeschäftigte bei der Aufstellarbeit am Strand.

Foto: Ultima Hora

Die Gemeinde Alcúdia im Norden von Mallorca hat damit begonnen, Hunderte Sonnenschirme in coronakompatiblen Abständen auf den Stränden aufzustellen. Ziel sei, alles zum 8. Juni fertig zu haben, wenn die Phase 3 beginnt und die Menschen Strände besuchen können, sagte der zuständige Dezernent Domingo Bonnín am Dienstag.

Die Liegen würden aber erst pünktlich an jenem Tag aufgestellt, um zu verhindern, dass Gäste diese bereits in der Deeskalationsphase 2 benutzen.

Damit wird immer wahrscheinlicher, dass Alcúdia die erste Gemeinde auf Mallorca sein wird, die Liegen und Schirme anbieten kann. In anderen Orten ist noch nicht klar, wer den Strandservice übernimmt, und wiederum woanders – etwa in Manacor – wird es gar keine Liegen und Schirme geben. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Walter / Vor 15 Tage

Hab ich was nicht mitbekommen oder die nicht in Alcudia? Meines Wissens nach darf man ab Phase 2 an den Strand und baden. Das wurde doch nachentschieden seitens der Regierung.