Reinigungsfirma der Andratx-Strände endet Zusammenarbeit

| |
So zeigten sich die Strände in der Gemeinde Andratx vergangene Woche. Hier der Strand von Sant Elm.

So zeigten sich die Strände in der Gemeinde Andratx vergangene Woche. Hier der Strand von Sant Elm.

Foto: Michel´s

Nach wochenlangen Meinungsverschiedenheiten und einem Marathon-Treffen an Freitag hat das Unternehmen, das für die Reinigung der Strände von Andratx bis dato zuständig ist, auf eine erneute Erteilung der Konzession durch den Stadtrat verzichtet. Der bestehende Vertrag wurde in gegenseitigem Einverständnis beendet.

Das Unternehmen begründet seine Entscheidung mit den durch Covid-19 verursachten Folgen. Die vereinbarte Kaution wird dennoch gezahlt werden, ebenso eine Strafzahlung.

Angesichts dieser neuen Umstände ist der Stadtrat nun gezwungen, einen „Plan B“ zu aktivieren. Ein neues Unternehmen wird so schnell wie möglich mit dieser Aufgabe betraut. Zeitlich soll es eine „Express-Ausschreibung“ für eine längere Konzession dieser Tätigkeit geben

Der Umweltrat Llorenç Suau (PI) hofft, dass bereits „nächste Woche die Strände in einwandfreiem Zustand sein werden.“ (dk)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mallorcajoerg / Vor 1 Monat

In Cala Murada wurde der Strand letzten Freitag gereinigt. Die Gemeinde Manacor, zu der Cala Murada gehört, will seine Strände dieses Jahr ja gar nicht reinigen. Also hat ein Einwohner einem Kumpel, der einen Trecker mit Ladeschaufel hat, ein paar Bier ausgegeben. Geht auch ohne Trara.