Weiterhin keine Spur des vermissten Tauchers

100 Menschen suchen bei Portals Vells nach einem vermissten Taucher.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Auch am dritten Tag in Folge ist die Suche nach dem verschollenen Taucher in der Bucht von Portals Vells im Südwesten von Mallorca erfolglos geblieben, obwohl sich daran mehr als 100 Personen beteiligt haben, wie die spanische MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" berichtet.

Layo G. war am Mittwoch zum Schnorcheln in den Gewässern nahe Magaluf aufgebrochen. Als er auch nach Stunden nicht an den Strand zurückkehrte, alarmierte seine Frau die Polizei. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Ein letztes GPS-Signal seiner Uhr stammt von dem Bereich, in dem sich die Höhlen zwischen Portals Vells und dem Kap von Cala Figuera befinden. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.