Am Mittwoch wurde kein Todesfall gemeldet. | Son Espases

Keine weiteren Toten und nur zwei neue Corona-Infektionen haben die Gesundheitsbehörden für Mallorca und die Nachbarinseln am Mittwoch gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind damit 227 Menschen auf den Balearen dem Virus zum Opfer gefallen, es wurden insgesamt 2137 Infektionen gemeldet. 1809 Personen gelten mittlerweile als geheilt.

Ähnliche Nachrichten

Zurzeit gibt es noch 206 aktive Coronafälle auf den Inseln, neun weniger als am Vortag. Auf Mallorca werden 55 Infizierte im Krankenhaus behandelt, zwölf davon auf der Intensivstation. Fünf weitere Patienten werden von den mobilen Corona-Einheiten betreut, 121 zu Hause von den Gesundheitszentren. (mais)