Marihuana-Plantage in Mallorcas Inselmitte bei Sineu entdeckt

| | Mallorca |
Guardia Civil hebt Marihuana-Plantage bei Sineu aus.

Guardia Civil hebt Marihuana-Plantage bei Sineu aus.

Foto: Guardia Civil

Die Guardia Civil hat eine Plantage mit mehr als 500 Marihuana-Pflanzen in einer Garage in Sineu aufgedeckt.

Dabei wurde eine Person im Rahmen der sogenannten "Operation Melassa" festgenommen. Ihr wird Verstoß gegen die öffentliche Gesundheit, Drogenmissbrauch und –anbau und Missbrauch des Stromnetzes vorgeworfen.

Die 375 Quadratmeter große Plantage besteht aus drei Räumen. Die Räume waren zielgerichtet für den Anbau von Drogen vorbereitet.

Zusätzlich zu den über 500 beschlagnahmten Marihuanapflanzen, die zum Verkauf vorbereitet waren, fand die Guardia Civil Speziallampen und Belüftungssysteme vor, die speziell dem Züchten der Pflanzen dienen.

Aufgrund des Starkstroms hätte es zu einem Brand kommen können, was die Bewohner im angrenzenden Gebäude in Lebensgefahr hätte bringen können. (dk)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 9 Monaten

@WiLma: 1. "Die besten Aktien, mit denen Sie 2020 von einer Erholung der Cannabis Aktien profitieren könnten" Quelle: www.lynxbroker.de/artikel/die-besten-marihuana-aktien/ 2. Wachsen diese Pflanzen.

Wima11 / Vor 9 Monaten

@Uschi: Ich habe niemals gesagt das ich gegen Marihuana zu therapeutischen Zwecken bin! Mir geht es nur gegen den Strich wenn hier ein Fehlgeleiteter von Wachstums Branche spricht und dadurch ökologische Arbeitsplätze geschaffen werden.

Majorcus / Vor 9 Monaten

@WiLma: Sie wissen auch nicht, was Sie wollen - die Pharma-Branche wollen Sie durch reduzierten Tabletten-Absatz schwächen - und gleichzietig nicht für Naturheilmittel? tzzzz ...

Uschi / Vor 9 Monaten

Wima11@ Der Arzt stellte es fest. Und nun ?! Wird ja wohl keiner etwas dagegen haben ,wenn man raucht, wenn es hilft!!

Wima11 / Vor 9 Monaten

Wann nimmt man den Weltretter die Tabletten weg? Merkt das sein Arzt nicht?

Uschi / Vor 9 Monaten

Wegen den Marihuana-Anbau sollte man nicht so bestrafen und es lieber legalisiere ! Mein Nachtbar hatte starke Schmerzen wegen seinem Oberschenkelschaden und musste starke Medikamente bis zur Operation einnehmen ! Er hatte zur Schmerzlinderunf dann mal mit Marihuana versucht und hat ihm sehr geholfen.

Majorcus / Vor 9 Monaten

Eine Wachstums-Branche - hier könnten durch Legalisierung Arbeitsplätze entstehen und gleichzeitig würde man den kriminellen BTM-Handel zerstören.