Mallorca und das Virus: Update vom 13. Juni

| Mallorca |
Bei PCR-Tests sind bis zum Samstag fünf neue Fälle von Covid-19 innerhalb von 24 Stunden auf den Balearen entdeckt worden.

Bei PCR-Tests sind bis zum Samstag fünf neue Fälle von Covid-19 innerhalb von 24 Stunden auf den Balearen entdeckt worden.

Foto: Ultima Hora

Fünf neue Infektionsfälle, keine neuen Todesfälle

Die Gesundheitsämter auf Mallorca und den Balearen haben bis zum Samstagnachmittag keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert. Derzeit sind 209 Fälle positiv erkrankt, fünf mehr als am Freitag.

Damit steigt die Zahl der Fälle auf 2.257 Fälle, 1.886 auf Mallorca, 92 auf Menorca, 166 auf Ibiza und acht auf Formentera. Als geheilt gelten 1.821 Menschen. Seit Beginn der Pandemie sind 227 Todesfälle mit Covid-19 zu beklagen.

Erste Hotels für Pilotprojekt bekannt

Der Robinson Club an der Cala Serena im Südosten der Insel wird als einer der ersten für das ab dem 15. Juni stattfindende Pilotprojekt mit fast 11.000 Urlaubern auf Mallorca wiedereröffnen. Mehr als 400 Touristen werden dann in diesem Ferienort übernachten. Außerdem dabei: drei weitere Hotels an der Playa de Palma und zwei in Alcúdia.

Temperatur bei Fluggästen wird per Kamera gemessen

Im Rahmen der von der spanischen Regierung vorgeschriebenen Gesundheitsmaßnahmen gegen Covid-19 wird ab dem 15. Juni die Temperatur ankommender Passagiere mittels Kamerasensoren gemessen. Die Technik kommt am Flughafen Son Sant Joan erstmalig zum Einsatz. Die einreisenden deutschen Touristen müssen laut Ministerialerlass während des Pilotprojekts auf internationaler Ebene epidemiologisch überwacht werden.

Ausreichend Intensivbetten vorhanden

Nachdem die Gewerkschaft der Angestellten im Gesundheitssystem (SATSE) nach einer Studie einen Mangel an Intensivbetten auf Mallorca und den Nachbarinseln kritisierte, stellte die Balearen-Regierung dies nun als Fehler dar. SATSE kam bei ihrer Zählung auf 84 Betten, tatsächlich seien es aber 168, im erweiterten Fall sogar bis zu 220. Wegen einer genauen Vorgabe der Landesregierung wäre alles unter 100 für Mallorca zu wenig. (dise)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.