Mallorca und das Virus: Update vom 30. Juni

| | Mallorca |
Das Meliá Calviá Beach in Magaluf gehört zu den Hotels, die im Juli wieder für Gäste öffnen.

Das Meliá Calviá Beach in Magaluf gehört zu den Hotels, die im Juli wieder für Gäste öffnen.

Foto: Meliá

Im Fokus steht einen Tag vor Wiederöffnung des touristischen Geschäfts auf Mallorca vor allem, wann der Betrieb in welchen Gegenden und in welchen Herbergen wieder anläuft.

Pilotprojekt positiv bewertet

Die Kunden des Tourismus-Konzerns Tui haben sich mit dem Pilotprojekt auf Mallorca und den Nachbarinseln Mitte Juni zufrieden gezeigt. Befragungen hätten ergeben, dass der Urlaub mit dem Reiseveranstalter auch unter den coronabedingten aktuellen Sicherheits- und Hygieneregeln den hohen Erwartungen der Kunden entspreche. Vor allem die Zufriedenheit mit den getroffenen Hygienemaßnahmen sei sehr hoch.

Mehrere Hotels öffnen wieder ab Juli

Mit dem 1. Juli wird der Tourismus auf Mallorca schrittweise reaktiviert. Bislang will etwa ein Viertel der Hotels ihre Pforten in diesem Sommer wieder für Urlauber öffnen. Je nach Buchungslage kommen weiter Herbergen hinzu. Zu den vertretenen Ketten zählen vor allem Riu, Barceló, Meliá, Viva und Iberostar. Hier ist eine Liste aller bisher bekannten Hotels.

Briten-Hochburgen buhlen um Gunst der Deutschen

Weil britische Urlauber wegen der dort noch stark vorherrschenden Coronapandemie nicht nach Mallorca einreisen können, bemühen sich die Zuständigen in den sonst britischen Hochburgen nun vermehrt um deutsche Gäste. Dabei sollen Werbekampagnen helfen, die Plätze in den Bettenhochburgen zu füllen, wo sich sonst in den vergangenen Jahren zu 85 Prozent Gäste aus Großbritannien und Irland aufhielten. Betroffen sind vor allem Magaluf, Palmanova und Santa Ponça im Inselsüdwesten.

Hoffnung auf dem britischen Markt ist jedoch bereits in Sicht: Nach der Entspannung der Coronalage in Großbritannien und der angekündigten Aufhebung von Zwangs-Quarantäne-Maßnahmen sind die Online-Reservierungen für Urlaubsaufenthalte auf Mallorca seit dem vergangenen Wochenende laut Reiseveranstaltern wie Tui UK, EasyJet und Jet2 um 96 Prozent gestiegen. (dise)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.