"Balneario 6" auf Mallorca macht offenbar am Freitag auf

| | Mallorca |
Das "Balneario 6" in einem der vergangenen Jahre.

Das "Balneario 6" in einem der vergangenen Jahre.

Foto: Mallorca Magazin

Für diejenigen, die die Nachricht über die Nicht-Öffnung des Mega-Parks an der Playa de Palma noch nicht verdaut haben, gibt's eine Trost-Meldung. Insel-Medien zufolge wird am kommenden Freitag, 3. Juli, die legendäre Strandbar "Balneario 6" öffnen.

Als die Gegend in den vergangenen Jahren anders als in diesem Sommer noch von Tausenden bierseligen deutschen Touristen heimgesucht worden war, galt dieser Ort als Kult-Spot.

Auch die anderen 14 "Balneario"-Bars machen mit dem Beginn der Urlaubersaison nach und nach auf. Auf den sieben Kilometern des Strandes befinden sie sich in fast gleichen Abständen. Vor einigen Jahren waren sie renoviert worden, um sich modernen Zeiten anzupassen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

Was sind das wieder für saudumme Kommentare von Leuten die sich gar nicht auskennen? Von diesen vom Dienstleister "Mar de Mallorca" bewirtschafteten Balearios gibt es 15 Stück auf 6,5 Kilometer Strand an der Playa. Ganz normaler Kiosk mit Getränken, Snacks und Sitzgelegenheiten. NUr ein paar Meter rückwärts auf der Strasse sind neben den Cafes und Lokalen die Kioske und Supermärkte, die ebenfalls Getränke verkaufen. Alle diese Geschäfte und Mitarbeiter brauchen Umsatz, um auch zu überleben. Denn wenn sie zusperren müssen meckern doch ausgerechnet jene wieder, die vorher dumm daher geschwätzt haben.

Für Desinformierte weiter = Trinken auf dem Strand und Paseo ist seit 2 Jahren verboten und wird auch kontrolliert. Bussgelder sind erheblich.

Haltet doch einfach den Mund, wenn Ihr Euch gar nicht auskennt.,Lest weiter die Blöd auf dem .....Malllokus.

Thomas Berthold / Vor 1 Monat

Dort sind doch schon lange keine Saufgelage mehr oder irre ich mich da etwa

Majorcus / Vor 1 Monat

Endlich hat das Leben für "Suffgeschwader", "Siedlertreff Ultras" und die "Helden der Playa" wieder einen Sinn - viel Spass ;-)

Khaled / Vor 1 Monat

... macht offenbar am Freitag auf - und hoffentlich schnell wieder zu.

Clara / Vor 1 Monat

Was sollte eigentlich die Show mit dem Pilotprojekt? Jetzt öffnen die Alkohol und Party Hotspots schlechthin, das verseuchte England darf einreisen und am Flughafen Chaos, so dass kein Abstand eingehalten werden kann. Da war Ischgl ein Ponyhof gegen.

Roland / Vor 1 Monat

Das ist doch mal eine Alternative im Freien.