Abkühlung in Deutschland, neue Hitzewelle auf Mallorca

| | Mallorca |
Wenn es am Lochfelsen von Sa Foradada morgens dämmerig wird, kommt Freude auf.

Wenn es am Lochfelsen von Sa Foradada morgens dämmerig wird, kommt Freude auf.

Foto: Archiv

Während es in Deutschland vielerorts spürbar abkühlt, wird es auf Mallorca in den kommenden Tagen erneut so heiß, dass der Wetterdienst Aemet die gelbe Warnstufe aktiviert. Bei Höchstwerten um 33 Grad und örtlich darüber gilt sie am Donnerstag im Westen, Südwesten und Süden der Insel. Der Wind weht dabei nur schwach meist aus südlichen Richtungen.

Auch nachts bleibt es mit Temperaturen über 20 Grad so warm, dass manch einer beim Schlafen gestört werden dürfte. Die hohen Tages- und Nachtwerte bleiben der Insel bis auf Weiteres erhalten.

Die Hitze heizt das Meer inzwischen so sehr auf, dass es vor der Playa de Palma bereits eine Temperatur von 26 Grad erreicht hat. Ähnlich angenehm warm ist das Wasser auch an anderen Stränden wie Peguera oder Cala Millor. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Sabine / Vor 1 Monat

Genau die richtige Zeit für die Maskenverordnung.