Per Fähre werden die Mietwagen auf die Balearen gebracht. | UH

Mietwagenverleiher auf Mallorca bereiten sich auf die Ankunft von mehr Touristen vor. In den vergangenen zwei Wochen wurden mehr als 30.000 Fahrzeuge vom spanischen Festland und den Kanaren per Fähre auf die Balearen gebracht.

"In den vergangenen Tagen konnten einige Firmen die Nachfrage nach Fahrzeugen schon nicht mehr befriedigen", erklärte Ramon Reus, der Vorsitzende des Verbands der Mietwagenanbieter, (Aevab).

Viele Mietwagen, die von Januar bis März auf den Inseln bereitgestellt wurden, waren wegen der Corona-Pandemie aufs spanische Festland zurückgebracht worden. In dieser Saison habe man nicht mehr mit einer Wiederbelebung des Tourismus gerechnet, hieß es von Seiten der balearischen Verbands der Mietwagenunternehmen (Baleval). Baleval rechnet mit einer wachsenden Urlaubernachfrage von Mitte Juli bis Anfang Oktober.

Ähnliche Nachrichten

Mit Beginn des Alarmzustands Mitte März hatten alle Vermieter den Betrieb eingestellt.