Blick auf den Strand von Ciutat Jardi. | Ultima Hora

8

Die Stadt Palma de Mallorca hat die Stadt-Strände Can Pere Antoni und Ciutat Jardí geschlossen, weil dort im Meer zu viel Abwasser registriert wurde. Die Fäkalien gelangten in der Nacht nach einem heftigen Regenschauer ins Wasser.

Besonders hoch war die Abwasserkonzentration vor der alten Stadtmauer beim Baluard del Princep und dem Gros-Sturzbach. Deswegen weht über den beiden Stränden bis auf Weiteres die rote Fahne.

Zur Schließung der beiden Strände kommt es seit vielen Jahren nach Regenfällen immer wieder, weil nach wie vor ein Rückhaltebecken fehlt.