Auch Spanier sollen ohne Abstand und Masken an Playa gefeiert haben

| | Mallorca |
Luftbild von der Playa de Palma.

Luftbild von der Playa de Palma.

Foto: Archiv

Nicht nur deutsche Partytouristen haben an der Playa de Palma auf Mallorca gefeiert, sondern allem Anschein auch spanische. Örtliche Medien veröffentlichten am Donnerstag Bilder von einheimischen Sekundarschülern, die mit viel Alkohol und ohne Masken und Mindestabstände wie jedes Jahr das Ende des Schuljahres feierten. Dies trug sich den Angaben zufolge kürzlich am Balneario 1 an der Gemeindegrenze zwischen Palma und Llucmajor zu.

Die Aufnahmen ähneln denen von der Bierstraße vom Freitagabend, die international für Aufregung gesorgt hatten und dazu führten, dass die Regionalregierung die Schließung sämtlicher Lokale dort und an der Schinkenstraße anordnete.

Wann die Aufnahmen von den spanischen Jugendlichen an der Playa de Palma entstanden, ist unbekannt. Bereits im Juni hatte es in mehreren Gewerbeparks in Palma Trinkgelage mit lauter Musik gegeben. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Vor 20 Tage

Also wenn das alles stimmt, gibt es bald viele Hotspots.Mallorca, Serbien, Israel, Frankreich, Stuttgart, Frankfurt, Berlin,... Also meine Bekannte, die im Manacor-Hospital Krankenschwester ist, hat mir schon einiges erzählt.Unser Firmenelektriker (Mallorquiner!!!) erzählte, daß seine Mutter mit über 90 , bettlägerig an Schwäche gestorben ist.Sie wurde OHNE UNTERSUCHUNG als Corona-Tote gezählt.Bei uns in unserem sehr großen Familien-,Freundes,-Kunden-und Bekanntenkreis gibt es KEINEN einzigen Coronafall.Auch von den kennt keiner auch nur einen Fall.Bei dem, was man Fakt auch weiß, kommen massiv Zweifel auf.Ich werd mir für die nächste Woche ne 10er-Karte holen für Maulkorbverweigerung, daß die garantiert wieder zahlreich verstreuten Polizeikontrollen nur abstempeln oder lochen müssen.Natürlich mit Rechtsmitteleinsatz.Irgendwann ist mit dem Hokuspokus auch mal gut.Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht....

Majorcus / Vor 22 Tage

Typisch Ausländer!

Klaus Gutmensch / Vor 22 Tage

In Berlin hat vor 14 tagen bei der Demo ,als 1000ende beeinander standen auch sich keiner aufgeregt !! Sind etwa da die Fallzahlen in die Höhe Geschnellt ??? Meines wissens nicht , aber kommt ja auch aus ner anderen Ecke !!! @ Frau Jürgens, soll sich um das Erbe ihres Vater kümmern , sonst wird sie sich eh nicht einbringen zur steigerung der Volkswirtschaft auf der Insel

Olli / Vor 22 Tage

Ja, ich habe das Video auf FB auch gesehen. Hunderte von Spanien. Dicht gedränkt am Feiern! Die Polizei fährt nur vorbei und sagt nichts. Da wird eindeutig mit zweierlei Maß gemessen!

Visona / Vor 22 Tage

Wir waren letzte Woche auf Mallorca und haben viele Mallorquinier gesehen , die ohne Maske ohne Sicherheitsabstand Lokale bevölkerten. Der Strand am Assona war voll, auch hier Fehlanzeige was den Sicherheitsabstand angeht. Ganz zu schweigen von den katastrophalen Zuständen am Flughafen. Wenn hier die gleichen Maßstäbe gelten wie in der Schinkenstrasse muss der Flughafen geschlossen werden. Ich bin übrigens kein Partyurlauber.

wigo / Vor 22 Tage

oh je, da heben ein paar Jugendliche ihren Schulabschluss gefeiert. Ich bin sicher wir hätten das damals genauso gemacht. Aber das haben wohl die meisten vergessen....sind wohl alle mit nem Stock im Arsch auf die Welt gekommen. Ja ich gehöre zur Woodstock Generation und bin heilfroh zu der Zeit aufgewachsen zu sein.

Pedro / Vor 22 Tage

und es waren auch Österreicher, Holländer, Schweizer und auch Spanier dabei ,aber in der Presse werden nur die Deutschen an den Sauf und Suff Pranger gestellt, das ist nicht richtig.

Klaus Gutmensch / Vor 23 Tage

In Berlin hat vor 14 tagen bei der Demo ,als 1000ende beeinander standen auch sich keiner aufgeregt !! Sind etwa da die Fallzahlen in die Höhe Geschnellt ??? Meines wissens nicht , aber kommt ja auch aus ner anderen Ecke !!! @ Frau Jürgens, soll sich um das Erbe ihres Vater kümmern , sonst wird sie sich eh nicht einbringen zur steigerung der Volkswirtschaft auf der Insel

Majorcus / Vor 23 Tage

Dummheit kennt keine Nationalität - wie der Virus!

dasdasein / Vor 23 Tage

Die laute Musik sei besonders schädlich sagt man.